Datenrettung Seagate Festplatte

Haben Sie Fragen zu Datenwiederherstellung Ihrer defekten Seagate - Festplatte ? Unsere Experten stehen Ihnen mit gutem Rat für alle Fragen von Datenverlust an Festplatten des Herstellers Seagate zur Seite. Seagate HDDs wurden in den letzten Jahren millionenfach verkauft und finden sich neben Server- / NAS , PC- und Notebook auch in zahlreichen Festplatten- und DVD-Recordern. Und wie bei allen Festplatten, können auch Seagate HDDs zu einem Opfer von Datenverlust werden. Sei es durch Unachtsamkeit, Viren- oder Trojanerbefall oder durch schwerwiegenden physikalische Beschädigungen an der Platte selbst, z.B. in Form eines Headcrashs oder ausgelöst durch mechanischem Verschleiß.

Sie erreichen uns rund um die Uhr unter unserer zentralen Hotline:

Hilfe und Reparatur bei Defekt an Seagate Festplatten

Telefon: 0234 - 9 23 30 96

Oder schicken Sie uns eine E-Mail mit Fragen zur Datenrettung von Platten des Herstellers Seagate. Wenn sich in unserem großzügigen Lager schon einige Modelle von Seagate befinden, erhöht dies meist die Geschwindigkeit der Datenrekonstruktion immer dann, wenn die Festplatten erst noch repariert werden müssen. Fragen Sie direkt nach!

Sie können uns mit allen Problemen bezüglich Seagate-Festplatten ansprechen. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen nach bestem Wissen und Gewissen weiter. Sie erreichen uns rund um die Uhr unter unserer Hotlinenummer.

Datenrettung von Seagate Festplatte

Über das Unternehmen Seagate gibt es sicherlich einiges zu erzählen. Wichtig zu wissen ist, dass Seagate im Speicherbereich neben Western Digital zu den Weltmarktführern gehört. Das Unternehmen wurde 1979 als "Shugart Technology" gegründet, musste sich jedoch - um einen Markenrechtsstreit mit Xerox zu umgehen- wenig später in "Seagate" umbenennen.

Die erste, seitens Seagate in Serienproduktion hergestellte Festplatte, war die ST-506 mit einer Speicherkapazität von 5 MB, in 5.25" Bauform.

Im Februar 1996 fusionierte Seagate mit Conner Peripherals zum weltgrößten Produzenten von Festplatten. 2006 erfolgte der Kauf des Konkurrenten Maxtor und im Jahr 2011 übernahme Seagate die Festplatten-Produktionsstätten von Samsung. Im Folgejahr 2012 wurde eine weitere Aquisition des Speicherspezialisten LaCie durchgeführt.

Services zur Rettung nachfolgender Seagate Festplatten-Modelle:

  • Seagate U5
  • Seagate Barracuda I, II, III, IV, V, U
  • Seagate Serie X
  • Seagate Barracuda 7200.7
  • Seagate 7200.7 (PUMA)
  • Seagate Momentus 2,5"
  • Seagate U Serie 7
  • Seagate BlackArmor
  • Seagate GoFlex und BackupPlus
  • Seagate Momentus XT
  • ...und viele weitere Festplatten-Modelle.

Auch bei Problemen oder Fragen zu herstellerfremden Festplatten, z.B. bei zur Datenrettung von Western Digital / WD Festplatten oder zur Reparatur von Samsung Festplatten helfen wir Ihnen gerne weiter.