Festplatten - Datenrettung und Marketing

Festplatten-Datenrettung und SEO

Abbildung eines KUERT Technikers bei der Datenrettung

Wir ( Kuert Datenrettung ) sind Datenretter, dies bedeutet, wir stellen Daten oder Dateien von beschädigten Datenträgern, wie Festplatte oder RAID-Systemen wieder her.

Bei Datenverlust kommen wir ins Spiel, Hotlinenummer anrufen und wir retten die Daten!

Nutzen Sie unseren bundesweiten Abholservice!

                                           (Nicht nur NRW, Bayern, Baden-Württemberg und Berlin!)


Datenrettung Festplatte

Zentrale Hotline 0234 - 9 23 30 96


Da muss man sich eigentlich fragen, was haben wir mit Suchmaschinenoptimierung zu tun?

Nun, ganz einfach: Etwa 30% der Datenrettung fälle, die in den Laboren von Kuert landen, stammen aus dem Internet. Meist ist der Ablauf wie folgt:
Einem Interessenten ist sein Speichermedium "abgeraucht", die Platte wird im Bios nicht mehr erkannt, die Daten scheinen noch vorhanden zu sein, man kann aber nicht mehr auf den Inhalt zugreifen, die Festplatte klackert, klickt oder macht gar keine Geräusche mehr; die Szenarien sind wirklich vielfältig, haben aber alle eines gemeinsam, man kann mit seinem Computer nicht mehr normal weiterarbeiten.

Festplatten Datenrettung für Fortgeschrittene

Diejenigen, die sich etwas auskennen, versuchen nun alles was ihnen als umsetzbar erscheint. Die Festplatten werden ausgebaut, an andere PCs angeschlossen, es wird sich Software zur Datenwiederherstellung aus dem Internet „gedownloaded“, man erkundigt sich in Foren und ruft Freunde an. Je nach Beschädigung könnte man so bei minder schweren Fällen selbst eine Lösung herbeiführen oder aber den Datenverlust endgültig und unwiederbringlich besiegeln.

So kommt es nicht gerade selten vor dass sich, gerade durch diese Verhaltens- und Vorgehensweise, der Anwender selbst um die letzte Chance einer Datenrettungsmöglichkeit beraubt.

Wenn alles das nichts nützt, macht man es so, wie diejenigen, die sich eher nicht so gut mit Computern und Technik auskennen, denn die machen es in der Regel richtig.

Datenrettung Festplatte für den Standarduser

Diejenigen, die einfach nur mit dem Computer arbeiten oder spielen wollen, also reine Anwender sind, fragen vielleicht auch Freunde oder einen IT-Fachhändler, wenn es ihnen aber irgendwie möglich ist, suchen Sie eine Lösung im Internet. Und suchen im Internet heißt in Deutschland nun einmal „googeln“. Wenn die Leute in einer Notsituation sind, und ein plötzlicher Datenverlust stellt normalerweise immer eine solche dar, wollen sie schnell eine Lösung. Diese Tatsachen bereiten den Boden für Internet-Glücksritter; die Leute wollen eine hochwertige Dienstleistung, die an sich schon seinen Preis hat, sie wollen diese schnell und sind, wie es im Fachjargon so schön heißt, kaufbereit.

Datenwiederherstellung und Google

Als Anbieter muss man also unter den meistgewählten Suchbegriffen auf die erste Seite bei Google. „Datenrettung“ wird im Schnitt 30.000 mal pro Monat bei Google eingegeben, da wäre es nicht schlecht, als Anbieter dieser Dienstleistung vorne zu stehen. Wie aber geht das, wenn nicht die Qualität der eigentlichen Arbeit für eine gute Platzierung sorgt, sondern in der virtuellen Welt ganz andere Faktoren zählen. Google ignoriert einfach die Tatsache, dass man sich Links und +1 Klicks erkaufen kann, dass professionelle Marketingagenturen auf künstlich hochgelisteten Verzeichnissen oder Sites zu anderen Themen Unterseiten einstellen, die nur aufgrund ihrer guten „Umgebung“ und einer guten Stichwortdichte schon nach vorne gespült werden oder dass eine Artikelsammlung, die den ergatterten Platz dann durch Anzeigenschaltung gewinnbringend verkauft, niemals den Nutzen für einen Anwender bringen kann, wie ein reiner Dienstleister.

Gute Datenretter, schlechte Datenretter ?

Was nun die Qualität der einzelnen Datenretter angeht, so kann „Otto-Normalverbraucher“ dies kaum objektiv beurteilen. Der „Platzhirsch“ ist zweifelsohne Ontrack, der ja Vogon und Ibas aufgekauft hat. Diese Unternehmen findet man bei Google auch recht weit vorne. Die wohl recht hohen Marketingkosten, welche die Gruppe haben dürfte, werden jedoch durch entsprechende Preise bei der Datenrettung aufgefangen. Wir, als Kuert Datenrettung Deutschland GmbH, rangieren vielleicht etwas hinter diesen Unternehmen und halten aber unser Preissystem stabil mit Minimum- und Maximumpreisen. Können tun wir beide das gleiche, haben jahrzehnte lange Erfahrung und sind multi-nationale Gruppen mit enormen technischen Know-how.

Beauftragt ein Kunde bei uns seine Datenrettung, steht das Optimum an Möglichkeiten für ihn bereit, um seinen Schaden so gering wie möglich zu halten. Die optimalen Voraussetzungen für jeden Fall von Datenrettung sowie Datenwiederherstellung sind nicht nur erfahrene und gut ausgebildete Spezialisten (wir rechnen mit 3 Jahren gruppeninterner Ausbildungszeit bis ein themenaffiner Techniker zum Datenretter umgeschult ist), sondern auch die nötige Technik, also Software & Hardware, und ein entsprechendes Umfeld. Es gibt zum Beispiel wohl überhaupt nur 6 oder 7 Anbieter in Deutschland, die hier über einen eigenen Reinraum verfügen. Dieser sollte jedoch unbedingt vorhanden sein, wenn man bei physikalischer Beschädigung von Datenträgern, diese öffnen und reparieren möchte um schlußendlich auch die Daten retten zu können. Die Schreib-/Leseköpfe sind sehr empfindlich und schweben in einem Abstand von wenigen Nanometern über der Datenträgeroberfläche. Kommt dort auch nur ein Staubkorn oder auch nur ein Rauchpartikel dazwischen, wird meist die Datenträgerschicht der Festplatte angekratzt, wenn nicht gleich abgeschliffen.

Wir retten Ihre Daten im Reinraum Labor

Ob so ein Reinraum, wie wir zum Beispiel einen in Bochum betreiben, nun vorhanden ist oder nicht, kann ein Kunde aber bei seiner kurzen Suche im Netz gar nicht einwandfrei feststellen. So warb zum Beispiel ein besonders dreister Wettbewerber, trotz Abmahnung, mit den Bildern aus einem Reinraum von Kuert Datenrettung in Ungarn und suggerierte damit, dass es sich um seine Einrichtung handle. Da die Kunden meist nur einmal zur Datenrettung kommen, besteht auch meistens nicht die Notwendigkeit auf große Kundenbindung wert zu legen. Bei manchen Anbietern merkt man das auch. Einige Kunden bestehen oftmals auf einer kostenlosen Analyse,was auch uns zu Zugeständnissen gezwungen hat.

Datenrettung im Reinraum

Als dieser Artikel verfasst wurde, fanden sich unter dem Stichwort „Datenrettung“ ohne ein Zusatzsuchwort auf den ersten beiden Ergebnisseiten von Google (weiter als 20 Ergebnisse sucht wohl kaum Jemand) lediglich 2 Unternehmen, die einen eigenen Reinraum haben. Daraus folgt, dass die Anbieter die Datenrettung und Datenwiederherstellung entweder nicht voll anbieten können, es einfach so zum Risiko des Kunden versuchen oder die schweren Fälle an Spezialisten, wie uns, weiterleiten und somit sozusagen als zwischengeschaltete Händler Ihren Preis draufschlagen, natürlich zu preislichen Lasten des Kunden. Andere Anbieter suggerieren Interessenten, sie wären mit einem Reinraum in jeder größeren bundesdeutschen Stadt vertreten, stattdessen handelt es sich hierbei lediglich um "virtuelle Büros", bzw. Abgabestellen. Oft genug verbirgt sich hinter diesen Anbietern dann ein ausländisches Unternehmen, was zwar noch nichts über die Qualität aussagt, jedoch sehr wohl über den Gerichtsstand, denn der liegt im Ausland. Kommt es also im Rahmen der Datenrettung zu Unklarheiten oder Konflikten mit dem ausländischen Anbieter, so ist dieser alleine schon wegen des Gerichtsstands und des jeweiligen ausländischen Rechtssystems gegenüber dem Kunden im Vorteil.

Datenwiederherstellung und Suchmaschinenoptimierung

Abschließend bleibt eigentlich nur zu sagen, dass wir uns weiterhin viel lieber auf die Datenrettung, die Kundenzufriedenheitund auf unsere Partner konzentrieren würden, als ständig Zeit und Geld aufzuwenden, um gegen branchenfremde Spezialisten aus dem Bereich Suchmaschinenoptimierung anzukämpfen. Wie gesagt, wir sind Datenretter, und noch dazu mit die Erfolgreichsten in der ganzen Branche, und keine Suchmaschinenoptimierer. (Wollen wir auch nicht werden)

Das Märchen von der Erfolgsquote >90-95%

Wie definiert man in der Datenrettung eigentlich "Erfolg" ? Ganz klar, man gibt eine "Erfolgsquote" an, aber versuchen Sie doch einfach mal herauszufinden woraus sich diese "Erfolgsquote" zusammensetzt und wie der durch das Datenrettungsunternehmen beworbene Erfolg sich denn darstellt ? Marketingtechnisch sind angegebene Erfolgsquoten von >90% - 95% als sehr kritisch anzusehen, denn sie stehen konträr zur Entwicklung der Datenträgerdichte in den letzten Jahren. So stieg allein die Datendichte / Magnetscheibe bis hin zu einer Dichte von 2.0 TB auf einer einzelnen Magnetscheibe (TDK, 2012), aber die Erfolgsquoten stiegen in den letzten Jahren auf >90 - 95% ? Das passt nicht zusammen. Fakt ist, egal wie stark oder weniger stark ein Datenträger beschädigt ist, retten kann man immer etwas. Ob es für den Kunden auch das ist, was er gerettet sehen will, das ist eine andere Frage und fließt nicht in die "Erfolgsquote" mit ein. Wenn also ein Datenrettungsunternehmen die eigene "Erfolgsquote" übertrieben prominent auf seiner Webseite positioniert, dann recherchieren Sie doch einfach mal, wie sich diese Quote denn zusammensetzt. Und falls sie nichts finden, sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie Ihren Datenrettungsfall einem solchen Unternehmen anvertrauen wollen, welches es nötig hat dass Vertrauen von Kunden in dieser "perfiden" Art und Weise zu adressieren...

Jeder "Link" zählt! Helfen Sie mit!

Sollten Sie uns grundsätzlich oder als zufriedener Kunde in unseren Bemühungen, bei Google nach vorne zu kommen, unterstützen und gleichzeitig dazu beitragen wollen, dass wir zu den gewohnt niedrigen und fairen Preisen anbieten können, dann setzen Sie gerne einen oder mehrere so genannte Backlinks von Ihrer Hompage auf unsere Seite oder schenken Sie uns doch einfach ein "Gefällt mir", folgen Sie uns auf Twitter oder geben sie uns ein +1 auf Google-Plus. Hierdurch steigern Sie damit nicht nur die Popularität der Datenambulanz und Kuert Datenrettung, sondern setzen somit auch ein Zeichen für Transparenz, Ehrlichkeit und Seriösität in einer unregulierten Branche.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung!