Datenrettung nach Defekt an Smartphone / Handy

Smartphones und Handys sind unsere täglichen Begleiter. Umso fataler, wenn am Gerät ein Defekt eintritt oder es durch Dritte oder versehentlich zerstört wird. Genau dort beginnen unsere Dienstleistungen zur Datenrettung und Reparatur defekter Smartphones.

Im Gegensatz zu einem Handy-Reparaturshop verfolgen wir nicht das Ziel Ihr Gerät zu retten, sondern Ihr Gerät in einen Zustand zu versetzen, der es uns erlaubt ein vollumfängliches Backup Ihrer Daten zu erstellen

Hierbei gibt es Szenarien bei denen wir Geräte ganz klassisch reparieren, als auch Szenarien bei denen wir die Geräte komplett in Ihre Bestandteile zerlegen müssen und diese im Anschluß nicht mehr verwendbar sind.

Die Sicherheitsmechanismen gespeicherter Daten sind im Zuge der Zeit immer komplexer geworden. Dies macht die Datenrettung von Smartphones und Handys zeitaufwändiger und somit teuerer.

Haben Sie ein Problem oder Defekt mit Ihrem Smartphone oder Handy und es ist kein Zugriff mehr auf die gespeicherten Daten möglich?

Die Datenambulanz von KUERT hilft Ihnen bei der Datenwiederherstellung und Reparatur bei Handys die einen Defekt erlitten haben und nicht mehr erkannt werden !

Datenrettung und Reparatur nach defekt am Smartphone. Abgebildet ein zerbrochens Handy. Z.b. nach einem Wasserschaden

Kosten für Analyse und Datenrettung von Smartphone / Handy

Nach Abschluss der Analyse und Zusendung des Berichts informiert Sie dieser darüber welche Kosten zu erwarten sind. Die aufgeführten Kosten richten sich nach den Beschädigungsgrad und der dem zeitlichen Aufwand für die Reparatur und die Datenrettung. Wenn der Rettungsauftrag erteilt wird, entfällt die Analysegebühr. Die Kosten für die Analyse werden nur dann fällig, wenn eine Rettung des Geräts unmöglich ist oder wenn die Reparatur des Smartphones oder Handys nicht beauftragt wird.

Preise und Kosten der Rettung liegen durchschnittlich bei min. 100,- bis max. 750,- EURO inkl. Mwst.

Die Analysepreise (inkl. Mwst.) zur Reparatur und Datenrettung defekter Smartphones:

DatenträgerExpress-Service
( 3 Arbeitstage )
Standard-Service
( 6 Arbeitstage )
Smartphone / Handy€ 149,-€ 99,-
BestellungBestellung

Alle Preisangaben verstehen sich inkl. ges. Mwst

Kosten für die Datenrettung

Die durchschnittlichen Kosten für die Rettung eines Handys bei schwerer physikalischer Beschädigung liegen im Augenblick (Feb. 2017) bei ca. 300,- bis 500,-EUR inkl. Mwst.

Logische Defekte am Dateisystem ( z.B gelöschte Dateien, Virenbefall, etc) an einem Handy erfordern einen geringeren zeitlichen Aufwand und werden von uns zu deutlich geringeren Preisen angeboten. Ausnahmen bilden hierbei jedoch die iPhone Geräte des Herstellers Apple. Insbesondere nach einem Zurücksetzen des Gerätes in den Werkszustand, dem sogenannten Factory Reset, besteht ab dem iPhone 5/5s keinerlei Möglichkeit die Daten umfang- und erfolgreich wiederherzustellen.

Verschiedene Arten von Beschädigungen

Beschädigte Smartphones können (genau wie Festplatten und andere Speichermedien) verschiedene Arten von Defekten aufweisen. Hierbei unterscheidet die Datenwiederherstellung von Handys zwischen:

- Logischen Beschädigungen

Bei den logischen Beschädigungen ist die grundsätzliche physikalische Funktionalität des Smartphones nicht eingeschränkt, lediglich das auf dem Gerät enthaltene Dateisystem ist hierbei beschädigt.
So zum Beispiel durch:

  • versehentliches Löschen von Dateien und Ordnern
  • Befall durch Viren, Trojaner oder Ransomware
- Physikalischen Beschädigungen

Zu den klassischen physikalischen Beschädigungen von Handys zählen zum Beispiel die nachfolgenden Varianten:

  • Zerbrochenen, geknickt oder abgerissenen
  • Controllerfehler
  • Akkuprobleme
  • Elektronische Probleme an Platine und/oder der Spannungsversorgung.
  • Wasserschäden / Feuchtigkeitsschäden, Brandschäden u.ä.

Bei den zur Rettung und Wiederherstellung angewandten Verfahren wird grundsätzlich noch weiter differenziert:


  • Internes auslesen der Speicherchips ohne diese von der Platine zu nehmen
  • Externes Auslesen der NAND-Flash Speicher inkl. auslöten des NAND von der Platine und gezieltem auslesens des Chip-Speichers unter Verwendung spezifischer externer Tools.

Je nachdem welcher Aufwand und welche Vorgehensweise zur bestmöglichen Rettung des Smartphones betrieben werden muss, hat dieser einen direkten Einfluß auf den jeweiligen Endpreis für die Datenwiederherstellung.